Institut für Thermische Energietechnik und Sicherheit (ITES)

Fusionstechnologie

Magnetohydrodynamik

Das Forschungsprogramm Kernfusion ist Teil des European Fusion Development Agreement.
Am IKET werden experimentelle und theoretische Untersuchungen für Flüssigmetall - Brutblankets durchgeführt. Zur Zeit werden in Europa zwei Flüssigmetall - Blanketkonzepte entwickelt, für die die folgenden Fragestellungen untersucht werden:

1. Helium Cooled Lead-Lithium (HCLL) Blanket

  • Elektrische Strömungskopplung
  • Strömungsverteilung
  • Druckverlust

2. Dual Coolant Lead-Lithium (DCLL) Blanket

  • Einfluss von Isolations-Einsätzen in Kanälen
  • Verringerung des Druckverlusts
  • Strömungsverteilung

Homepage "Programm Kernfusion"

 

MHD Modell eines HCLL Blankets 

MHD Modell eines HCLL Blankets